Eigentlich…

...wollte ich ja Orchestermusikerin werden...

Auf das Musikstudium folgte die Geburt unserer Tochter – mit Hilfe und Unterstützung zweier Hebammen in einer Hebammenpraxis. Das war eine so großartige und faszinierende Erfahrung, dass ich beschloss, mich vollkommen neu zu orientieren und selber Hebamme zu werden.

1 Jahr nach meinem Hebammenexamen (Berliner Charité) bekamen wir noch einen Sohn – bei uns zuhause.

Seit 1995 arbeite ich in freier Praxis, über 10 Jahre lang war ich darüber hinaus in einem still- und babyfreundlichen Kreißsaal angestellt. Ich kenne die Geburtshilfe aus jeder Perspektive - als Schwangere und als Hebamme - an jedem denkbaren Ort - Kreißsaal, Geburtshaus, zuhause. Aber je länger ich Hebamme bin, desto mehr überzeugt und begeistert mich die außerklinischen Geburtshilfe, speziell die Hausgeburtshilfe. Es ist mein Herzenswunsch, Frauen auf ihrem Weg durch die Schwangerschaft zu einer selbstbestimmten natürlichen Geburt zu begleiten und zu unterstützen, mit ihnen das Fest der Geburt zu feiern und weiter in der Wochenbett- und Stillzeit für sie da zu sein.
Kreuzberg-Friedrichshain, Treptow, Neukölln, Schöneberg, Mitte, Prenzlauer Berg und Wedding sind meine "Haupteinzugsgebiete", ich fahre aber auch in die daran angrenzenden Bezirke. Für eine Hausgeburt fahre ich fast überallhin... Mittlerweile hat sich in Zusammenarbeit mit zwei erfahrenen Kolleginnen ein Team formiert, das Kreuzberger Hausgeburtsteam.

Annette Kannegiesser 2011 | Hebamme in Berlin Friedrichshain - Kreuzberg